Garten GemĂŒsegarten Hochbeet

Neues aus dem Garten – Hochbeetbau

Heute gibt’s wieder mal was aus dem Garten! 😉
Die Böschungsbefestigung ist ja so gut wie fertig und fĂŒr die Begrenzung zur Stiege habe ich mittlerweile auch eine fĂŒr mich akzeptable Lösung gefunden. Nun ging es weiter mit dem Hochbeetbau auf der oberen Ebene. Da sich dort aber noch das „alte“ GemĂŒsebeet befand, musste dieses erstmal abgegraben und die FlĂ€che planiert werden.

GemĂŒsebeet abgraben
GemĂŒsebeet abgraben
GemĂŒsebeet planiert
GemĂŒsebeet planiert

Jetzt wurde die FlĂ€che des zukĂŒnftigen Hochbeetes abgesteckt und die Erdanker fĂŒr die senkrechten Pfeiler eingeschlagen. Auf Grund der GrĂ¶ĂŸe des Hochbeetes haben wir uns entschlossen, insgesamt 10 Pfeiler zu setzen, um ausreichende StabilitĂ€t zu erreichen, schließlich soll das fertige Beet 4 m lang, 1 m breit und 0,85 m hoch werden.
Dabei musste unzĂ€hlige Male mittels Wasserwaage die senkrechte und waagrechte Ausrichtung ĂŒberprĂŒft werden, damit das Hochbeet in Folge auch richtig und exakt waagrecht steht.

Steher fĂŒrs Hochbeet mit Erdanker befestigt
Steher fĂŒrs Hochbeet mit Erdanker befestigt

Weiter geht’s mit dem Hochbeetbau

Dann kamen endlich die ersten Bretter dran.

HochbeetwÀnde fast fertig
HochbeetwÀnde fast fertig

Falls du dich wunderst, warum die mittlere Reihe Bretter nicht montiert ist: An den mittleren drei Pfeilern werden Verstrebungen mit den gegenĂŒberliegenden Pfeilern angebracht, wie genau, zeig ich dir spĂ€ter.
Diese Verstrebungen mit den gegenĂŒberliegenden Seiten sind notwendig, weil sonst die langen Seiten von dem enormen Gewicht des Inhaltes auseinander gedrĂŒckt werden.

Als nÀchstes war der Gitterboden dran:

Hochbeet mit Bodengitter
Hochbeet mit Bodengitter

Nachdem das Bodengitter eingepasst und angetackert war, haben wir die Gitterkanten noch mit Gewebeband ĂŒberklebt, um zu verhindern, dass sich die scharfen Kanten nicht durch die darĂŒber liegende Folie bohren.

Der nĂ€chste Schritt war dann das Anbringen der Folie und das Befestigen der Gewindestangen als Verstrebungen. Das war eine ziemliche Fummelei, bis die Stangen montiert und die Folie am oberen Rand gleichmĂ€ĂŸig angetackert war. Puuuh!

So sah das Ganze dann mit Gewindestangen und Folie aus:

Hochbeet mit Gewindestangen zur VerstÀrkung
Hochbeet mit Gewindestangen zur VerstÀrkung

Die Gewindestangen haben wir versenkt in den mittleren 3 Stehern befestigt:

Versenkte Befestigung der Gewindestangen
Versenkte Befestigung der Gewindestangen

Fast fertig!

Nun wurden die letzten fehlenden Bretter an den Seiten montiert und der Abschluss am oberen Rand des gesamten Hochbeetes. Feeeeeertig! Woohoo! 🙂
An dieser Stelle ein Riesen-DAAAAAANKESCHÖN an meinen Schatz! Ohne dich hĂ€tte ich das nie so gut hingekriegt! 🙂 🙂 🙂

Hochbeet ist fertig
Das Hochbeet ist fertig
Hochbeet ist fertig
Das Hochbeet ist fertig

Tja, und nun ran an die Schaufel! Das Beet will gefĂŒllt werden …. UFFFF! 😉

Wenn du nĂ€heres zum Bau eines solchen Hochbeetes wissen willst, schau dir die beiden folgenden Links an. Das sind Links zu Youtube-Videos vom „GartengemĂŒsekiosk“. Jen und der GĂ€rtner vom „GartengemĂŒsekiosk“ haben einen supertollen Kanal und haben unter anderem diese zwei sehr anschaulichen Videos zum Bau eines Hochbeets gemacht. Ihre Tipps und Schritt fĂŒr Schritt-Anleitungen haben uns bei unserem Hochbeet super geholfen!
Hochbeet selber bauen / Teil 1/2
Hochbeet selber bauen / Teil 2/2

Ich bin dann mal schaufeln ….

Liebe GrĂŒĂŸe,
Doris

2 Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefÀllt das: