Allgemein

Die große Frage: Wie geht’s weiter?

In den vergangenen Wochen habe ich mir oft die Frage gestellt, wie es denn mit meinem Blog weitergehen soll. Ich habe es bisher wohl nicht geschafft, über einen längeren Zeitraum hindurch regelmäßig zu posten. Das ärgert mich, sehr sogar, denn ich blogge gerne. Leider bin ich aber wie es scheint ein Mensch, der immer zuviel auf einmal machen möchte und dadurch irgendwann ins Schleudern kommt, weil es sich einfach mit der Zeit nicht mehr ausgeht. Dann bleibt das eine oder andere auf der Strecke, in diesem Fall das Bloggen.

Dabei möchte ich so vieles erzählen: übers Einkochen und Haltbarmachen von verschiedenen Lebensmitteln; über meinen Garten und seine Entwicklung; übers Renovieren und Umgestalten einzelner Wohnräume; übers Kochen und Backen; übers Ordnungmachen und Ordnunghalten; übers Selbermachen in verschiedenen Bereichen. Und da fällt mir mit Sicherheit noch viel mehr dazu ein.

Ob ich regelmäßig darüber erzählen kann, weiß ich nicht. Ich wünsche es mir und ich habe es mir (wieder einmal) vorgenommen. Mit der Motivation des neuen Jahres habe ich mir jetzt einen „Blogplaner“ zugelegt, der mir helfen soll, meine Beiträge besser zu planen und besser zu organisieren. Ich habe schon einige Ideen und auch einzelne Beiträge vorbereitet, für Januar schaut es also schon ganz gut aus ….

Fest steht, dass ich an meinem persönlichen Zeitmanagement arbeiten muss, um alles unter einen Hut zu bekommen, dann sollte es auch mit dem Bloggen klappen. Fest steht außerdem, dass ich nicht mit dem Bloggen aufhören möchte, dazu mache ich es viel zu gerne. Also werde ich mich um eine entsprechende Lösung für das Problem bemühen und mein Bestes geben, damit du hier regelmäßiger von mir zu lesen bekommst.

Liebe Grüße
Doris

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: